Interkulturelle kommunikation hausarbeit


01.01.2021 20:50
Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation
Thomas, das Gesichtkonzept berblick ber verschiedene Zeitkonzepte von Kulturen. Der intellektuell-sthetische Kulturbegriff, welcher mit Begriffen wie Bildung und Kunst in Verbindung steht, verkrpert insbesondere den Kanon sthetischer und moralischer Wertvorstellungen, welche wiederum durch Werke groer Knstler und Schriftsteller gekennzeichnet sind. Kulturelle Prgung, kulturzentrismus, die Grundprobleme des Kulturlernens, prozesse des interkulturellen Lernens. Kultur kann als Orientierungssystem einer Gesellschaft angesehen werden, da diese das Wahrnehmen, Denken und Handeln deren Mitglieder beeinflussten. Prozesse des interkulturellen Lernens Es gibt keine ideale und fr alle Situationen richtige interkulturelle Lernmode, zugleich ist aber wichtig ein Konzept zu kennen, an dem sich die Lernprozesse orientieren knnen. 10 14 Rehbein, Jochen (1985 Interkulturelle Kommunikation, Tbingen: Narr,.27 15 vgl. Blich ist seine Gefhle zu zeigen, gilt dies in einer anderen Kultur als gesichtsverletzend.

2.2.3 Das Vier Ohren Modell, das Vier Ohren Modell, welches von Friedemann Schulz von Thun stammt, be-schreibt, dass das Senden und Empfangen von Nachrichten immer auf vier Wegen ge- schieht. Kulturen sind nicht einheitlich gleich, sie sind in viele Teil- Sub- und Gegenkulturen unterteilt. 1 Einleitung, wenn man in Bchern oder im World Wide Web nach dem Thema interkulturelle Kommunikation sucht, wird dieses immer allgemein als Kommunikation zwischen Menschen, die aus verschiedenen Kulturen stammen beschrieben bzw. Es besteht also ein groes Ausdrucksspektrum und damit auch unzhlige Mglichkeiten fr interkultureller Differenzen, damit ist die Bandbreite mglicher Konflikte jedoch erst im Ansatz erfasst. Man unterscheidet vier Phasen des Kulturschocks: (Spiegl 2001:7-8). Um solche Reaktionsmglichkeiten zu vermeiden, wird eine Auseinandersetzung mit dem Fremdartigen hufig schon im Ansatz vermieden.

Diese Annahme ist wissenschaftlich nur schwer belegbar, man findet jedoch Anhaltspunkte dafr, dass Kulturzentrismus (unter bestimmten personalen und gesellschaftlichen Bedingungen) ein Auslser fr den Aufbau von ethnozentristischen, nationalistischen oder rassistischen Strukturen sein kann. Kommunikation, nonverbale Kommunikation, nonvokale Kommunikation, relationale krperliche Kommunikation, statische krperliche Kommunikation. Gerade in unserer Zeit lassen sich interkulturelle Begegnungen nur schwer vermeiden. Diese Antworten bedeuten aber nicht unbedingt ja, sondern signalisieren, dass der andere zuhrt. Interkulturelle Kommunikation und Interaktion Jede Kommunikations- und Interaktionssituation erfordert zunchst rezeptive und produktive Fhigkeit zur uerung. 13 So kann man den Begriff der Kultur ebenso als Struktur14 bezeichnen, welche als Grundorientierung fr uns Menschen dient. Abbildung 11: Geschlechtsspezifische Unterschiede - Kreuztabelle. Umgang mit Kulturunterschieden am Beispiel von Pintos Drei-Schritte-Methode.

Unter anderem haben sich.A. Interkulturell sind all jene Beziehungen, in denen Eigenheit und Fremdheit, Identitt und Andersartigkeit, Familiaritt und Bedrohung, Normalitt und Neues zentrale Verhalten, Einstellung, Gefhle und Verstehen bestimmen. Meiner Meinung ist es auch wichtig, bei einer interkulturellen Kommunikation nicht nur die Beziehung auf mikrosoziologischer Perspektive zu untersuchen, sondern auch makrosoziologisch vorzugehen. Das man sich in manchen Situationen entschuldigen oder zu bedanken hat die sie Kultureme nennt, von den kommunikativen Mitteln. Problematisch ist es, wenn andere Menschen auf ihre Kultur und Herkunft festgelegt werden, solche Festlegungen knnen leicht zu rassistischen Tendenzen fhren. Der Sender uert sich auf den oben genannten vier Ebenen whrend der Empfnger die uerung auf vier verschiedene Arten hren kan n, ist es klar, dass Kommunikation mit Missverstndnissen einhergeht.8.

Beim Ethnozentrismus sind zwei Komponenten zu unterscheiden: Zum einen ist die eigene Kultur gekennzeichnet durch Selbstverstndlichkeiten, und zum anderen ist der Ethnozentrismus meist verbunden mit einem berlegenheitsbewusstsein gegenber anderen Vlkern, Nationen, Kulturen. Die Grundprobleme des Kulturlernens Kultur- Lernen unterscheidet sich von anderen Lernprozessen in mehreren Aspekten. Weiterhin die Vertrautheit mit unterschiedlichen kulturellen Mustern und ein groes Verhaltensrepertoire. Kultur ist etwas spezifisch Menschliches. Dieser Prozess erfasst sowohl Vernderungen auf der kognitiven, der affektiven und auf der Verhaltensebene einer Person. Als international gesteuerter bertragungsvorgang erfolgt.

Seite 29-32 7 Grosch/Leenen: Bausteine zur Grundlegung interkulturellen Lernens. Auerdem werde ich mich mit den einzelnen Kommunikationsformen sowie mit den Axiomen der Kommunikation auseinandersetzen. Phase 1: Die eigene kulturelle Prgung wird erkannt und akzeptiert. Seite 40 8 Grosch/Leenen: Bausteine zur Grundlegung interkulturellen Lernens. (Maletzke 1996:37) Neben dem Begriff interkulturelle Kommunikation finden wir in der sozialwissenschaftlichen Literatur hufig auch das Wort von der internationalen Kommunikation. Sie wollten sich damit vor allem von der kausalistischen Erklrung der Naturwissenschaften (Maletzke 1996:35) abgrenzen. Gegen diese Kulturkonflikthypothese gibt es jedoch viel Kritik, die die Aussagen der Theorie bezweifeln: - Kulturen werden als starre Gefge dargestellt, die keinen kulturellen Wandel haben und keine Gemeinsamkeiten sondern nur Differenzen haben. Bei der interkulturellen Kommunikation handelt es sich um kulturellen Austausch, der gegenseitig stattfindet. 21 (augerufen am ) 22 (aufgerufen am ).

(Inemura 1992:129) Nach Aoyama kann es aber auch innerhalb der eigenen Kultur zu einem Kulturschock kommen, und zwar wenn man mit einer anderen Subkultur in Berhrung kommt. In jeder Lebensphase ist der Mensch dazu gezwungen, Vorstellungen seiner kulturellen Wirklichkeit zu uern und mit denen seiner Umwelt abzugleichen.4 Die Kulturkonflikthypothese In den 70er Jahren entstand eine Kulturkonflikttheorie, die davon ausgeht, dass bestimmte Defizite bei Menschen die in eine neue Kultur kommen, wie.B. Das zweite Modell ist das Drei-Phasen Model von Mezirow. Aber auch die Gegenberstellung von Low Context Culture und High Context Culture1 ist an dieser Stelle wichtig. Dieses wird aus spezifischen Symbolen gebildet und in der jeweiligen Gesellschaft tradiert. Das Eintauchen in fremde Kulturen kann so leicht berforderungssituationen, auch Kulturschock genannt, auslsen. (Spiegl 2001:6) Diese Form von Stress wird als Kulturschock bezeichnet. In anderen Kulturen ist die damit verbundene Werteinstellung gnzlich unbekannt. Klassenverhltnisse und soziale Fragen.

(Maletzke 1996:37) Von interkultureller Interaktion und Kommunikation sprechen wir, wenn die Begegnungspartner verschiedenen Kulturen angehren und wenn sich die Partner der Tatsache bewusst sind, dass der jeweils andere anders ist, wenn man sich also wechselseitig als fremd erlebt. Jeder Mensch ist ein Individuum und ist von seiner Umgebung/Kultur geprgt. 2.4 Vorgehensweise Nachfolgend wird die interkulturelle Kommunikation am Beispiel Sdafrika-Deutschland erlutert. Es gestaltet sich aber beruflich wie auch privat nicht so einfach, woraus Frustrationen, Ohnmachtgefhle, Einsamkeit und Feindseligkeit gegenber der gesamten Kultur entstehen. Da Kultur als ein Orientierungssystem gesehen wird, muss sie sich den Vernderungen der Lebensverhltnisse anpassen.

Religion, Wissen ethische (z.B. Ein so definierter Kulturbegriff hat weitere Kennzeichen: - Die Betonung dieses Kulturverstndnisses liegt nicht auf Kulturleistungen und Kulturprodukten(wie.B. Die Kulturkonflikthypothese beschreibt, dass das Verhltnis zwischen Kulturen tendenziell problematisch ist. (Aoyama 1996:14) Abbildung 1: Anpassungszirkel (nach Goldmann 1994:127) Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Die obige Grafik zeigt den Verlauf eines Kulturschocks. Der Sprecher nutzt das Zeichen als Ausdrucksfunktion. Desweiteren weisen erfolgreiche Wirtschaftsbeziehungen auf eine interkulturelle Kompetenz hin.

Auch wenn inzwischen viele der Einflussfaktoren bekannt sind, die fr den Prozess des interkulturellen Lernens notwendig sind, ist es doch notwendig ein genaueres Verstndnis von wichtigen Begriffen wie.B. Folglich muss jeder, der von Kultur redet mglichst przise festlegen, was darunter zu verstehen ist. Die Kommunikationspartner tauschen abwechselnd in diesem Prozess die Rolle von Sender und Empfnger.4 Fr das eindeutige Verstndnis der Mitteilung ist es von Wichtigkeit, dass die Kommunikationspartner die gleiche Codierung bzw. Es ist wichtig, die Besonderheiten der eigenen und anderer Kulturen zu kennen und im Bewusstsein dieser Verschiedenheit auch Gemeinsamkeiten erkennen zu knnen. In Asien steht demgegenber zumeist nicht das Ich, sondern das Wir im Vordergrund. Seit Ende der Apartheid hat Sdafrika insgesamt elf amtliche Landessprachen, wobei die englische Sprache unter der Bevlkerung am meisten vertreten ist. Aus diesem Grund ist es laut Samovar nun schwierig, dass eine Mitteilung zwischen Sender und Empfnger aus verschiedenen Kulturen ohne Komplikationen ausgetauscht wird. In diesen Situationen erweisen die gewohnten Handlungsmodelle und Wirklichkeitsvorstellungen der Interaktionspartner als nicht immer passend und lckenhaft. Ein weiteres Merkmal ist, dass das individuelle Kulturverstndnis durch die Gesellschaft, in der ein Individuum lebt, geprgt wird und er parallel zu diesem Prozess aktiv mit seinen Vorstellungen und uerungen ebenso Kultur schafft. Bhler lehnt seine Theorie an Platons Ausspruch, die Sprache sei ein organum an, in dem drei Relationsfundamente aufgezhlt wurden: einer dem andern ber die Dinge.6 Es beschreibt die Grundfunktionen der sprachlichen Kommunikation, wobei das sprachliche Zeichen im Mittelpunkt steht, welches.

Inhalt, einleitung, kultur, definitionstypen von Kultur, zentrale Kulturmerkmale. Der Mensch ist ein Tier unter Tieren; doch unterscheidet er sich von anderen Tieren dadurch, dass er weniger und zugleich mehr Fhigkeiten aufweist. Grafisch und interpretativ werde ich versuchen die Ergebnisse zu veranschaulichen. Read full text This page(s) are not visible in the preview. Egal ob in der Geschftswelt, im Studium oder im privaten Alltag, wird der Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen immer wichtiger. Das Komplement dazu wre dann das Morgenland. (Spiegl 2001:5) Wenn Menschen verschiedener Kulturen einander begegnen, bezeichnen wir die Prozesse, die dabei ablaufen, als interkulturelle Kommunikation oder auch als interkulturelle Interaktion. Feminitt.2.4 niedrige bzw. Dies belegt das Buch von Klaus Merten Kommunikation.

Ähnliche neuigkeiten