Literaturverzeichnis onlinequellen


28.12.2020 00:50
Literaturverzeichnis fr Internetquellen Ein Beispiel
zwischen Bonn und Bingen. Beispiele, bhr, Jrgen (1999 Tag der 6 Milliarden Menschen. In: Herausgeber: Titel, Untertitel des Sammelbandes, Ort.

Online unter URL: /images/uploads/band23.pdf (Stand: ). Ob der Autor in Versalien (Grobuchstaben) oder Kapitlchen geschrieben wird oder ohne Hervorhebung, ist Geschmackssache. Beispiel, bultmann, Thorsten (1992. In: Spektrum Freizeit,.17,. Grundstzliche Angaben eines Eintrages im Literaturverzeichnis. Aber auch Onlinequellen lassen sich zumindest fr den eigenen Gebrauch archivieren, etwa mit. Bei mehr als drei AutorInnen wird bei einer Literaturangabe im Text nur der erstaufgefhrte genannt und.

Im seltenen Fall, dass kein Verfasser (auch keine Institution) aufzufinden ist (in der Regel wohl nur bei Internet-Quellen oder grauer Literatur wrde.V. Beispiel Bundesamt fr Strahlenschutz Wenn eine Autorin / ein Autor sowohl mit Werken vertreten ist, fr die sie/er alleine zeichnet, als auch mit weiteren Arbeiten, die zusammen mit anderen verfasst wurden, so werden zuerst die Einzelpublikationen aufgefhrt. In: Monheim, Heiner / Zpel, Christoph (Hrsg. Eine  Angabe wie. Diese knnen direkt im Literaturverzeichnis zitiert werden.

Werkzeuge den, permanenten Link der abgerufenen Seite in der Adresszeile des Browsers anzeigen lassen. Eine immer wieder beliebte Frage: Wikipedia im Studium.  Dieser Vorschlag impliziert natrlich, dass man die Besonderheiten des Mediums Internet akzeptieren und sich von berkommenen Vorstellungen mglicherweise distanzieren muss. Sortierung der Eintrge im Literaturverzeichnis. Ist sie wissenschaftlich wertlos, etwa weil sie unbegrndete Hypothesen enthlt, nutzt man sie ohnehin nicht. Wer Wikipedia in einer wissenschaftlichen Arbeit zitieren mchte, findet hier inhaltliche Grnde dagegen, wie auch Empfehlungen, in welchen Kontexten es doch in Ordnung ist: Kampf um jedes Wort PR auf Wikipedia. (et alii: und andere ) angefhrt. Wenn auf der Webseite selbst kein Erscheinungsdatum angegeben ist, wird das laufende Jahr angegeben. Wenig bekannt ist, dass es versionierende Internetseiten gibt, etwa die so wichtige Wikipedia.

Das hat zumindest den Vorteil, dass man den Inhalt einer Internetseite zu einem bestimmten Datum vorliegen hat und den Download im Notfall auch als Beleg anfhren kann. Falls auf der zu zitierenden Seite keine AutorInnen angegeben sind, gilt blicherweise der Herausgeber der Internetseiten (z. Des eigenen Instituts zu halten und im Zweifel die Betreuerin / den Betreuer zu fragen. Unbedingt wichtig ist es am Schluss den Tag des Zugriffes zu vermerken. In: Name der Zeitschrift, Jahrgang, Heftnummer, Seitenzahl(en).

Wichtig ist, dass in URLs nicht aus formattechnischen Grnden eingegriffen wird, etwa indem man Trennstriche setzt; diese entwerten den Link komplett, weil ein Browser dies als Bestandteil der URL interpretiert. Version vom in Klammern sinnvoll. (ohne Ortsangabe) geschrieben, fehlt das Jahr, gibt man.J. Damit sind nicht in erster Linie die jeweiligen Lsungen der Kommilitoninnen und Kommilitonen gemeint, die ja die Vorgaben ihrer Prfer umsetzen mssen, sondern die teils nicht nachvollziehbaren Regeln Letzterer. . Ohne Verfasser ist also nicht erforderlich man sollte darauf durchweg verzichten, auch bei Printquellen.

Der Inhalt darf nicht fr kommerzielle Zwecke verwendet werden. Diese Dokumente lassen sich dann von allen Gerten mit Internetzugang abrufen, die ber einen Zugang zum eigenen Read-It-Later-Konto verfgen auch fr Smartphones und Tablets gibt es entsprechende Read-It-Later-Apps. Statistisches Bundesamt) als Autor/in. Dabei mssen Sie den Namen des Autors bzw. Grundstzlich gilt: Eine Quelle muss ob auf Papier gedruckt oder online wissenschaftlich nutzbar sein, um als Beleg verwendet werden zu knnen.

Warum die kologische Verkehrswende bisher nicht vorankommt und wie sich das ndern liee. Die Angabe des Zugriffsdatums ist unbedingt notwendig, da Internetseiten von Zeit zu Zeit aktualisiert werden oder im ungnstigeren Fall nicht mehr zur Verfgung stehen. Bei Online-Texten und Webseiten, autor/-in der Seite (Jahr Titel. Im Gegensatz zu Bchern oder Zeitschriften sind Onlinequellen eventuell nicht immer zugnglich. In: Geographische Rundschau, 51,. Keinesfalls auch das kommt immer wieder vor nur die Homepage ( Startseite) des Inhalteanbieters angeben (also etwa ) wie soll der Leser einer Hochschularbeit bei mglicherweise hunderten von Unterseiten die exakte Stelle finden? Trotzdem muss die verwendete Quelle mit der URL (Webadresse) im Text und auch. Dabei handelt es sich um ein in der Basisversion kostenloses Angebot, mit dem man komplette Internetseiten auf einer zentralen Plattform im Internet abspeichern kann. Sollte auch dort nichts Signifikantes erscheinen, ist davon auszugehen, dass die Seite mit so wenig Sorgfalt erstellt wurde, dass sie ohnehin nicht als geeignete Quelle dienen kann.

Ähnliche neuigkeiten