Facharbeit sprachentwicklung


31.12.2020 21:23
Sprachentwicklung im Kindesalter
die Sprache wird ein Teilhaben an Bildung ermglicht. Neben dem Spracherwerb entwickelt sich auch allmhlich das Sprachverstndnis durch die unterschiedlichen Gestiken und Mimiken der Bezugsperson sowie der Sprachmelodie und dem Rhythmus. Heute wei man, dass durch Sprache soziale Beziehungen gebildet werden, ohne die Entwicklung nicht stattfinden knnte denn Entwicklung vollzieht sich stets in Abhngigkeit von der Interaktion mit dem sozialen Umfeld2. Nur der Mensch hat das Bedrfnis einer allge- meinen Weltorientierung. Er lie weder Radio noch Fernsehen an das Mdchen drin- gen. In diesem Fall wenden sie ein einziges Wort auf Objekte und Ereig- nisse an, fr die wir jeweils eigene Bezeichnungen haben. Es stellt sich also die Frage, wie die Grammatik eines 2-jhrigen Kindes aussieht. Das Kind konzentriert sich auf die wichtigen Inhaltswrter fr das Verstndnis, auch bei der Zweitsprache. Was ermglicht es Kindern, die Sprache so rasant zu erlernen?

Wenn sie die Sprachentwicklung der Kinder beeinflut, wre zu klren, ob die Situation eine antreiben- de oder eine eher hemmende Wirkung mit sich bringt. Kind: Aber du mut! Reanalysen zeigten, da vergleichsweise die Schimpansin Washoe ( Gardner Gardner ) wenige Zei- chen der Zeichensprache sehr oft und andere, seltener gebrauchte Zeichen falsch verwen- dete. Der Sprachbewegungsmuster wird automatisiert, indem das Kind im Mundbereich ein motorisches Bewegungsmuster fr alle Laute entwickelt. Da ich aber keinen berblick mehr ber den Verlauf der Sprachentwicklung hatte, mich aber die Sprachentwicklung in der Praxis sehr fasziniert hat, habe ich mich dazu entschlossen, einen Bericht ber dieses doch sehr umfangreiche Thema zu schreiben. Vor allem so ist das groe Interesse von Suglingen an sprachlichen uerungen zu erklren. Sie las und schrieb von oben nach unten. Je fter also ein Wort verstrkt wird, desto mehr festigt es sich beim Kind. Dazu gehrt die Fhigkeit, die Bedeutung der Sprache zu erfassen.

2.1 Definition von Sprache Die menschliche Sprache ist eine hochdifferenzierte motorische, aber auch kognitive Leistung. Angesichts dieser Feststellung liegt die Vermutung zu- mindest nahe, da das soziale Umfeld des Kindes unmittelbare Auswirkungen auf seine sprachliche und kognitive Entwicklung hat und sich damit auch langfristig auf dessen (schulisches) Leistungsniveau niederschlgt (vgl. Der Bezug von Satz 2 zu Satz 1 ergibt keinen Sinn. Die Lateralisation ist erst mit der Pubertt abgeschlossen. Mit drei Methoden wurde versucht, vor allem Schimpansen die menschliche Sprache nherzubringen. Stimmbnder, Zunge, Rachen, Zwerchfell, Lippen und das Gehr bilden zusammen die biologische Grundvoraussetzung fr den Erwerb der Sprache.

Dazu bedienen sich Mdchen einem emotionaleren Wortschatz, der auf Intimitt zielt. Die Ohren bilden einen Lautfilter, eine Art Hrmuster, das unbekannte Laute erst gar nicht ins Zentrum der Aufmerksamkeit dringen lsst. In welchem Ausma, zu welcher Zeit, welche Abhngigkeit im einzelnen auftreten, ist aber noch nicht genau erforscht. Aber auch der normal verlaufende kindliche Spracherwerb sttzt die These, da Sprache als Zusammenspiel verschiedener separater Fhigkeiten erworben wird. Auf diese Weise wurden die Kinder dazu gebracht, jeweils vier Versionen derselben Sprechhandlung zu produzieren. Eine gute non-verbale Verstndigung der Zwillinge untereinander begnstigt die Entwicklung ei- ner Art Geheimsprache, die anderen Bezugspersonen verborgen bleibt (vgl.

Ein fnfjhriges Mdchen wusste.B. Unter der Fragestellung: Welche Denkleistung muss das Kind vollziehen knnen, um Sprache erwerben und kommunizieren zu knnen, stehen hier die pragmatischen und kommunikativen Aspekte der Sprache im Vordergrund. Es gibt aber auch Verben wie.B. Aufgrund der Schwerpunktsetzung auf dem Status, mssen sich die Jungen beweisen und behaupten, um eine berlegenere und dominantere Position einzunehmen, vor allem gegenber Gleichgeschlechtlichen, wozu sie Befehle erteilen, auf ihren Standpunkt beharren und an Regeln appellieren. Die Kompetenz der Sprachmischung kommt vor allem in privaten Bereichen oft vor. Der Sugling ist ausgestattet mit wenigen Reflexen und Wahrnehmungsfhigkeiten sowie den drei bereichsspezifischen Prozessen der - Assimilation Umwelt an das eigene Wissen anpassen (Beispiel: Das Kind kennt das Wort Kuh. Ein Wechselspiel zwischen Entwicklung, Reifung und Lernen. Die kindliche Sprachentwicklung.1. Nicht-menschliche Primaten sind nicht in der Lage, die menschliche Sprache zu erler- nen. Die linke Gehirnhlfte verarbeitet whrenddessen sprachliche Informationen7.

722) Wenn das Kind aber ausschlielich mit diesen beiden Constraints Wrter lernen wrde, dann wren fr das Kind Objekteigenschaften und -teile nur sehr schwer zu erwerben. Das Kind erschiet sich die Sprache, auch eine Zweitsprache, durch Strukturen, Regeln, Lautsprache. Die Erzieherin als Sprachvorbild. 714) In dieser Zeit ist der Sugling auch schon in der Lage, Vokale - vor allem /a/ und /i/ - nachzuahmen. Dies ist mit ein Grund, weshalb es fr manche Kinder spter wichtig ist, in ihrer Muttersprache/Erstsprache zu sprechen. Strukturen, die sprachunspezifisch und damit allgemeiner Natur sind, das heit, der kognitive Wissensstand, entwickeln sich mit dem Kind. 716) Die Literatur zeigt eine Vielzahl von weiteren sehr aufschlureichen Experimenten, die mit Suglingen und ihrem Verhltnis zur Sprache in den ersten Lebensmonaten durchgefhrt wurden. Fr Frauen ist die Kommunikation vor allem dazu da Beziehungen zu pflegen (wie schon oben genannt wohingegen der Sinn des Sprechens bei den Mnnern nur darin liegt, ber Informationen und Fakten zu unterrichten.23 Dies kann auf die Steinzeit zurckgefhrt.

Bei der Observation der Beute war eine Unterhaltung nicht von Nutzen. Es verbindet mit diesem Wort vier Beine. Bereits im Deutschkurs der Stufe 11, in dem wir uns mit, theorien und Modellen zur Kommunikation, so wie mit dem menschlichen Kommunikationsverhalten befasst haben, wurde mein Interesse fr das Thema Kommunikation geweckt. Andererseits knnte man auch nicht erklren, wie gelhmte Kinder ohne die Beherrschung von Handlungsschemata zur Sprache ge- langen. Mit Hilfe von Sprache knnen wir Kontakt aufnehmen. Das Kind, das nicht als kompetenter Sprecher auf die Welt kommt, mu diese Komponen- ten aus dem sprachlichen Angebot seiner Umwelt heraushren und richtig anwenden und kombinieren lernen.

Ă„hnliche neuigkeiten